Sportmedizin

Durch meine sportmedizinische Zusatzausbildung hatte ich Einblick in die Einsatzgebiete der Lasertherapie im Bereich der Sportmedizin. Als ambitionierte Sportkletterin konnte ich mich von der positiven Wirkung des Lasers auch in diesem Bereich bereits selbst überzeugen.

Die Heilung von Sportverletzungen wie beispielsweise Hämatomen, Zerrungen, Muskelfaserrissen, Knochenmarksödemen kann durch die Anwendung des Lasers deutlich beschleunigt werden.

Eine zusätzliche Unterstützung kann durch diverse Taping-Methoden wie z.B.:

Kinesio-Tape erzielt werden, woraus eine Verbesserung der Muskelfunktion, Beseitigung von Zirkulationseinschränkungen, Schmerzreduktion sowie eine Unterstützung der Gelenksfunktion resultiert.