Mesotherapie

Die Mesotherapie nutzt die Haut, als größtes Organ

des Menschen zu therapeutischen Zwecken. Mittels Mikroinjektionen wird der Wirkstoff lokal appliziert.

 

Anwendungsgebiete:

  • Sportverletzungen, Überlastungsschäden
  • Stress, Erschöpfungszustände,Schlafstörungen
  • Durchblutungs- / Wundheilungsprobleme
  • Abwehrschwäche / wiederholte Infektionen
  • Rheumatische Erkrankungen / Arthrosen aller Art
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Zigarettenentwöhnung
  • Gynäkologie